Lernen von den Indianern

IndianerMöchten Sie Ihre technisierte Umwelt einmal hinter sich lassen und einen ganz anderen Kulturkreis erleben? Wir bieten Ihnen an diesem Wochenende die Möglichkeit, die Naturvorstellungen nordamerikanischer Indianer kennenzulernen und auszuprobieren – vielleicht gelingt es, eine Brücke von den Lakota-Indianern aus South Dakota (USA) zum Wildniscamp am Falkenstein zu bauen.
Bei dem Wochenende geht es nicht darum, selbst ein Lakota-Indianer zu werden oder so zu tun als ob: Aber sie können in deren Leben und Praktiken eintauchen und einem partnerschaftlichen Umgang mit der Natur nachzuspüren. Dabei helfen das Medizinrad, das „Netz des Lebens“, das Anfertigen von Medizinbeuteln, Trommeln, Bogenschießen und das direkte Erleben in der Natur des BayerischenWaldes.

Termin

Termin 10. – 12. Juni 2016 (Fr, 16 Uhr – So, 14 Uhr)

Preis

175 Euro

Leistungen

  • 2 Tage Programm mit WaldZeit
  • 2 Übernachtungen in den Länderhütten des Wildniscamps
  • Vollverpflegung aus Bioanbau bzw. mit regionalen Produkten
  • Transport vom und zum Busbahnhof Ludwigsthal

Unterkunft

Einfache Hütten aus aller Welt, landestypische Schlafgelegenheiten (Hängematten,
Matratzen,…)

Mindestteilnehmer

8 Personen

Maximalteilnehmer

15 Personen

Eine andere Sicht von Natur