Pflanzliche Helfer für die Hausapotheke

HeilkräuterDie reichhaltige Natur des Nationalparks enthält auch eine besondere Fülle an Heilkräutern. An diesem Wochenende spüren wir auf entspannten Kräuterwanderungen den Kräften von Johanniskraut, Schafgarbe, Frauenmantel und vielen anderen Heilpflanzen nach. Wir erfahren neue Geschichten über diese oft unscheinbaren  Pflanzen und welche ungewöhnlichen Eigenschaften sie haben können. So tasten wir uns an einen respektvollen Umgang mit der Natur heran.

Unter der fachgerechten Anleitung der versierten Heilpflanzenkundigen Kirsten Loesch lernen wir theoretische Grundlagen der Heilpflanzenkunde kennen und stellen eine Auswahl an Pflanzenmitteln für die persönliche Hausapotheke zum Mitnehmen her. Sowohl die  traditionelle europäische Heilkräuterkunde als auch die moderne Praxis amerikanischer Kräuterärzte bilden die Basis für einen fundierten und erlebnisreichen Einstieg in die Welt der bayerischen Heilpflanzen.


Termin

1. – 3. Juli 2022 (Fr – So)

 
Preis

260 Euro, inkl. Materialkosten


Leistungen

  • 3 Tage Heilkräuter-Workshop mit Kirsten Loesch und WaldZeit
  • 2 Übernachtungen in den Länderhütten des Wildniscamps
  • Vollverpflegung aus Bioanbau bzw. mit regionalen Produkten
  • Materialien zum Herstellen von Salben und Tinkturen
  • Transport vom und zum Busbahnhof Ludwigsthal


Referentin

Kirsten Loesch, Frau Holle Akademie für Heilkräuter und Blütenessenzen, Kräutermeisterin für Klinische Heilpflanzenkunde


Unterkunft

Einfache Hütten aus aller Welt, landestypische Schlafgelegenheiten (Hängematten,
Matratzen,…)


Anforderungen

Bitte 3 saubere Gläser mit Metalldeckel, je ca. 100-150 ml mitbringen.
Keine Vorkenntnisse nötig.


Mindestteilnehmer

8 Personen

 

Heilkräfte aus der Natur