Erleben mit allen Sinnen – Spielend die Welt entdecken

Weiterbildungskurs vom Waldzeit e.V.


Kurstermin

8. – 10. Mai 2020
Freitag, 14.00 Uhr – Sonntag, 15.00 Uhr

Kursgebühr

165,- Euro

Referentin

Diana Thiele
Waldführerin, Naturpädagogin und Kinderpflegerin

 

Begleitung:
Hanni Reischl, WaldZeit e.V.
Umweltingenieurin und Waldführerin

Verpflegung und Unterkunft

Vollverpflegung: 54,- Euro

Vollverpflegung + Unterkunft: 71,- Euro
im Wildniscamp am Falkenstein


Kinder sind von Geburt an neugierig und wollen ihre Umgebung begreifen, entdecken und gestalten. Körper- und Sinneserfahrungen sind dabei die Grundlage der kindlichen Entwicklung. Damit sie sich selbst und ihre Umwelt gut wahrnehmen benötigen sie all ihre Sinne. Mit den Sinnen riechen, schmecken, tasten, spüren, sehen und hören sie. Das machen sie ohne viel nachzudenken beim Spielen und bei alltäglichen Handlungen und lernen so ganz nebenbei, durch ständiges Wiederholen, neue Fähigkeiten und Fertigkeiten.

Im Kindergarten unterstützen wir die Kinder durch passende Impulse beim Entdecken und Erforschen Ihrer Umgebung. Diese Fortbildung zeigt auf, wie einfach es ist, diese Impulse in der Natur zu geben. Es bietet sich dafür ein reichhaltiger Schatz, der vor unserer „Haustür“ liegt.

Kinder haben den Drang, sich zu betätigen und zu spielen. Viele der erworbenen Fähigkeiten und Fertigkeiten entstammen dabei dem Spiel. Das Spiel bietet dem Kind den Wechsel von Spannung und Entspannung sowie die Auseinandersetzung mit einem Teil seiner Umwelt. Beim zweiten Teil dieser Fortbildung haben wir Gelegenheit, wieder selbst Kind zu werden und verschiedene Bewegungsspiele auszuprobieren. Ganz nach dem Motto von Oliver Wendell Holmes: „Menschen hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden. Sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen.“

Weitere Informationen

Veranstaltungsort

Wildniscamp am Falkenstein
Zwieslerwaldhaus 2B
94227 Lindberg

 

Unterkunft

Einfache, z.T. beheizbare Hütten ohne Strom oder Matratzenlager und wenige Doppelzimmer im Zentralgebäude.

Alternativ: Übernachtung in einem Hotel in Zwieslerwaldhaus (Aufpreis). Bitte setzen Sie sich hierzu mit uns in Verbindung.

 

Verpflegung

Freitag: Kaffee und Kuchen sowie Abendessen

Samstag: Frühstück, Mittagessen, Abendessen (kalte Platten) sowie Kaffee und Tee

Sonntag: Frühstück, Mittagessen

Im Wildniscamp wird vor Ort und täglich frisch gekocht. Die Lebensmittel werden weitgehend regional eingekauft und finden saisonale Verwendung. Sie stammen fast ausschließlich aus ökologischem Landbau.

Unsere Kursangebote im Wildniscamp sind generell nur mit Verpflegung buchbar.

 

Zielgruppe

Pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen. Die Kurse sind aber auch für Gruppenleiter oder Betreuerinnen von Kinderfreizeiten geeignet.

 

Mindestteilnehmer

8

Maximalteilnehmer

16


Hier können Sie sich verbindlich anmelden

zum Anmeldeformular >