Wir über uns…

Mit WaldZeit unterwegs sein bedeutet, gut umsorgt und verlässlich begleitet zu werden. Unsere Tour- und Workshopleiter sind naturkundlich versiert und mit der Umgebung bestens vertraut.

Damit Sie unsere Touren unbeschwert genießen können, enthalten unsere Angebote neben den Übernachtungen auch die gesamte Verpflegung und Extras wie Fahrkarten und Eintritte – Sie müssen sich um nichts kümmern und können Ihren Aufenthalt in vollen Zügen genießen.

antje laux

Antje Laux

„Ich bin Umweltpädagogin, Geografin und Nationalpark-Waldführerin, und informiere Sie gerne am Telefon über unsere Angebote.“

petra jehl

Petra Jehl

„Ich bin Landschaftsökologin, Umweltpädagogin und Nationalpark-Waldführerin und betreue unsere Familienprogramme.“

Klaus Möller

Klaus Möller

„Ich bin Biologe und Nationalpark-Waldführer. Meine Aufgabe ist es Sie sicher bei unseren Rucksackwanderungen durch Höllbachgspreng und Rindlschachten zu geleiten.“

Hanni

Hanni Reischl

„Ich bin Umweltingenieurin und Nationalpark-Waldführerin. In erster Linie bin ich für die Werbung und Pressearbeit zuständig. Gerne begleite ich Sie aber auch bei manchen Veranstaltungen.“

Als Kooperationspartner des Nationalparks Bayerischer Wald nutzen wir das Wildniscamp am Falkenstein an zahlreichen Wochenenden und während der Ferien.

Unsere Auszeichnungen

mw-logo WaldZeit ist Preisträger des Prix Wilderness 2003 für seine vorbildlichen, naturnahen und umweltschonenden Aktivitäten in den Bergen.
ttnlogo 1. Bundessieger in der Kategorie „Familienreisen“ des Wettbewerbs TopTeamNaTour 2000.
logosibillini Beim europaweiten Wettbewerb
„Parks, Youth and Opportunity“,
durchgeführt vom italienischen Nationalpark Monte Sibillini, wurde WaldZeit im Jahr 2000 als
eines der besten Beispiele für unternehmerische Aktivitäten junger Leute in Schutzgebieten
ausgezeichnet.
saktuell Touristik-Preis 2000 von Sonntag Aktuell.
baeren3 1999 vom Tourismusverband Ostbayern für Familienfreundlichkeit mit allen drei Bären ausgezeichnet!